Nächstes Spiel

Bezirksliga

So., 24.11.19, 13:00 Uhr

gg. JFV Aller Weser U16

Sportanlage Nordeschweg

 

 

 



November 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 

Hallenkreismeisterschaft 2014/15, Zwischenrunde 17.01.2015, Gruppe 2

17.01.15 – Unsere Jungs starteten gut ins Turnier. Im ersten Spiel ließ man dem FC Land Wursten keine Chance und siegte nach Toren von Dennis, Kjell und Luca verdient mit 3:0. Auch beim nächsten Spiel gegen die favorisierten Jungs der JFV Unterweser zeigte man ein tolles Spiel und unterlag trotz guter eigener Torgelegenheiten  am Ende etwas unglücklich mit 0:1. Davon ließ sich das Team heute aber nicht beirren. Nachdem Niklas im dritten Spiel gegen Beverstedt früh das 1:0 erzielt hatte, machte Kjell mit seinem Tor zum 2:0 alles klar. Im letzten Match ließen die Jungs den Ball dann nochmal richtig gut laufen. Hagen konnte zwar die frühe Führung durch Kjell egalisieren, aber am Ende brachten die Langener Jungs nach 2 Treffern von Bjarni zum 3:1 den dritten Sieg am heutigen Tage unter Dach und Fach. Bei Spielern, Trainern und mitgereisten Fans war die Freude nach den gezeigten Leistungen natürlich groß. Am Ende der Zwischenrunde erreichten die Jungs mit 9 Punkten und 8:2 Toren den 2. Platz und schafften damit die Qualifikation zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2015, die am 22.02.15 in Beverstedt ausgetragen wird.

Hallenkreismeisterschaft 2014/15
Vorrunde 23.11.2014, Gruppe 5

Bereits im Auftaktspiel hatten es unsere Mädels und Jungs mit dem Turnierfavoriten Eintracht Cuxhaven zu tun. Nach einer tollen kämpferischen Leistung konnte man einen 2:1 Erfolg einfahren (Tore: Luca, Nicole) Gegen den TSV Wehdel tat man sich dann aber sehr schwer und kam nach einer schwachen Leistung über ein 0:0 nicht hinaus. In der dritten Partie wurde der VFL Wingst knapp aber verdient mit 1:0 bezwungen (Tor: Tarick). Im letzten Spiel des Turniers gab es dann ein weiteres 0:0 gegen Otterndorf, in dem vor allem Mika mit tollen Reflexen glänzte.  In der Abschlusstabelle der Vorrundengruppe 5 erreichte man so den zweiten Platz hinter den punktgleichen Otterndorfern und qualifizierte sich damit für die Zwischenrunde der HKM im Januar.

Leider wurde Dennis am Turnierende wegen Schmerzen im Brustbereich sicherheitshalber zum Durchchecken ins Krankenhaus gebracht. Wir wünschen ihm an dieser Stelle alles Gute und schnelle Genesung!