Nächstes Spiel

Testspiel

Die. 27.08., 18:45 Uhr,

SV Werder Bremen U17 girls

Sportanlage Nordeschweg

Bezirksliga Lüneburg St. 2

03.09.19, 18:00 Uhr,

gg. SV Drochtersen/Assel

Sportplatz Assel, Schoolpad 8



August 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Turnier der JSG Altenbruch/ Groden, Altenwalde (23.02.2014)

Dieses Mal legten unsere Mädels und Jungs einen Schnellstart hin und  gewannen gegen Nordholz nach früher 2:0 Führung mit 2:1 (Tore: beide Bjarni). Gegen den TSV Geversdorf tat man sich dann aber schwer und konnte, nachdem das Team aufgrund eines unberechtigten 7-Meters in Rückstand geraten war, durch ein Tor von Mattis in der Schlussminute noch einen Punkt retten. Gegen Altenbruch/ Groden 2 zeigte man ein starkes Spiel mit schönen Spielzügen und gewann verdient mit 3:0 (Tore: Luis, Nicole, Bjarni). Dann allerdings gingen die Spiele gegen Altenwalde (0:1) und Altenbruch/ Groden 1 (1:2, Tor: Nicole) knapp verloren und somit war die Aussicht auf den Turniersieg dahin. Im letzten Spiel gaben aber alle kids nochmal ihr Bestes und bezwangen so den TSV Wanna mit 1:0 (Tor: Bjarni). Am Ende reichten die 10 Punkte und 8:5 Tore zum 3. Platz hinter Altenbruch/ Groden 1 und dem TSV Altenwalde. Ein schöner Abschluss der diesjährigen Hallensaison für unser Team.

Hallenturnier FC Land Wursten, Dorum (16.02.2014)

Das war heute wirklich ein  starker Auftritt unserer Mädels und Jungs beim gut besetzten Hallenturnier des FC Land Wursten. Im Auftaktspiel gegen Eintracht Cuxhaven und im zweiten Spiel gegen den JFV Unterweser gab es in zwei ausgeglichenen Spielen knappe, aber nicht unverdiente 1:0 Siege. Niclas besorgte in beiden Partien das Siegtor. Die Abwehr um Nicole, Kassem und Tarick sowie Mika im Tor hielten den Laden mit Glück und Geschick dicht und zeigten während des gesamten Turniers starke Defensivleistungen. Ab dem Spiel gegen die JSG Nordholz/ Oxstedt wurde auch unsere Offensivreihe mit Dennis, Kjell und Bjarni immer stärker. Immer wieder kombinierten sich die drei jetzt mit schönen Spielzügen durch die gegnerischen Verteidigungsreihen. So siegte man gegen Nordholz mit 2:0 (Tore: Bjarni, Dennis) und drehte gegen Land Wursten A einen Rückstand noch in einen 2:1 Sieg (Tore: Bjarni, Dennis). Gegen Altenwalde hätte man den Turniersieg schon klar machen können, aber eine Unachtsamkeit nach einer Ecke nutzte der Gegner in der Schlussminute  zum 2:2 Ausgleich (Tore: Kjell, Dennis). So musste am Ende im Spiel gegen Land Wursten B mindestens ein Punkt her, um den 1.Platz zu sichern. Dank einer geschlossenen kämpferischen Mannschaftsleistung wurde aber sogar der fünfte Sieg des Tages eingefahren. Nach schöner Vorarbeit von Bjarni schob Kjell überlegt zum 1:0 Siegtreffer ein und sorgte für großen Jubel bei unserem Team und den mitgereisten Eltern. Mit 16 Punkten und 9:3 Toren aus den 6 Partien holte man sich so verdient den Turniersieg. Vorjahressieger Eintracht Cuxhaven und die „Dauerturniersieger“ der JFV Unterweser mussten sich heute mal mit Platz 2 und 3 begnügen. Ein schöner Erfolg für unsere kids beim vorletzten Turnier dieser Hallensaison.

4. Volksbank Winter-Cup, Langen (02.02.2014)

Die zahlreichen Zuschauer wurden in der Halle am Nordeschweg mit gutem Jugendfussball unterhalten und erlebten ein Turnier mit vielen spannenden und umkämpften Partien. Insgesamt zeigten auch unsere beiden Langener Teams wieder ordentliche Leistungen. Allerdings war es wieder einmal die mangelnde Torausbeute, die trotz der vielen heraus gespielten Torchancen eine bessere Platzierung der Grünen und Weißen verhinderte.

Das grüne Team belegte nach 2 Unentschieden (jeweils 0:0 gegen den TSV Otterndorf und den FC Land Wursten) und 1 Sieg (1:0 gegen GSC, Tor: Niclas K.) in der Gruppe den 2. Platz und zog ins Halbfinale ein. Hier unterlag man dem späteren Turniersieger JFV Unterweser knapp mit 0:1. Ebenfalls mit 0:1 verlor man auch das Spiel um Platz 3 gegen den TSV Otterndorf, so dass am Ende Platz 4 zu Buche stand.

Das weiße Team konnte in der Vorrunde leider nur 1 Punkt (0:0 gegen Nordholz) holen und musste sich gegen Unterweser (0:2) und Surheide (1:3, Tor: Tarick) geschlagen geben. Im Spiel um Platz 5 trennte man sich 1:1 (Tor: Niklas R.) vom Geestemünder SC und sicherte sich mit 2:0 (Tore: Dennis, Maurice) im 7-Meter-Schießen schließlich den 5.Platz.

Das Finale bestritten mit dem JFV Unterweser und der TuSpo Surheide die beiden Mannschaften, die im gesamten Turnierverlauf den stärksten Eindruck hinterließen. Am Ende holte sich der JFV Unterweser den Turniersieg nach einem spannenden Endspiel im Elfmeterschießen. Neben dem Pokal konnten sich die Sieger noch über einen neuen Spielball sowie Gutscheine für die Moortherme Bederkesa erfreuen.